Breitbandausbau in Hosenfeld verzögert sich

Die Deutsche Telekom informiert:

Der Breitbandausbau in der Gemeinde Hosenfeld ist in vollem Gange. Leider müssen wir kurzfristig darüber informieren, dass es entgegen der Ankündigungen zu baulich bedingten zeitlichen Verzögerungen kommt. Diese waren leider auf der Informationsveranstaltung am 18.04. noch nicht vorhersehbar. Die Integration des bestehenden Netzes hat kurzfristige Netzanpassungen erfordert, die leider zu dieser Verzögerung geführt haben.

So können in den Ortsteilen

 

Schletzenhausen, Poppenrod, Jossa, Pfaffenrod und Brandlos (Ausbaugebiet 5) ab Mitte Juni 2018

 

und in allen anderen Ortsteilen, d. h.

 

Kerngemeinde Hosenfeld sowie Hainzell und Blankenau (Ausbaugebiet 10) ab Mitte Oktober 2018

 

die schnellen Internetanschlüsse gebucht werden.

 

Auf der Internetseite www.telekom.de/landkreis-fulda sind die aktuellen Inbetriebnahmedaten für alle Hosenfelder Ortsteile abrufbar.

 

Wir bitten die Verzögerungen zu entschuldigen und hoffen auf ihr Verständnis.

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung