Landtagswahl und Volksabstimmungen am 28.10.2018

Sie sind verhindert oder haben am Wahltag etwas anders vor?

 

Dann machen Sie trotzdem von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und nutzen das Angebot der Briefwahl!

 

Auf Ihrer Wahlbenachrichtigung finden Sie auf der Rückseite den Antrag für die Briefwahl. Diesen müssen Sie entsprechend ausfüllen und an der Gemeindeverwaltung Hosenfeld abgeben. Sie können dann dort sofort wählen oder bekommen alle Unterlagen bequem nach Hause gesandt, um in Ruhe zu wählen.

Beantragung von Briefwahlunterlagen auch über das Internet möglich:

Neben der Beantragung von Briefwahlunterlagen über die Wahlbenachrichtigungen können die Wahlscheine auch über das Internet beantragt werden. Auf unserer Homepage  finden Sie hier alle Informationen sowie den entsprechenden Link zur Wahlscheinbeantragung. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Beantragung auch die Nummer, unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind, benötigen. Diese finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung.

 

Der Antrag auf Briefwahl kann zudem auch per E-Mail erfolgen unter Angabe der Anschrift, Geburtsdatum und Wahlbezirksnummer sowie der Nummer des Wählerverzeichnisses.

Eine telefonische Beantragung von Briefwahlunterlagen ist nicht möglich.

 

Die Beantragung von Briefwahlunterlagen muss bis spätestens 26.10.2018, 13:00 Uhr, erfolgen. Danach ist nur es nur noch in bestimmten Ausnahmefällen möglich, Briefwahl bis zum Wahlsonntag, 15:00 Uhr, zu beantragen (plötzliche Erkrankung oder glaubhafte Versicherung, dass ein bereits beantragter Wahlschein nicht zugegangen ist). Für diese Zwecke ist das Wahlamt am Samstag, 27.10.2018, von 10:00 bis 12:00 Uhr und am Sonntag, 28.10.2018, von 08:00 bis 15:00 Uhr erreichbar.

 

Die ausgefüllten Wahlunterlagen (roter Wahlbrief) müssen spätestens am Wahlsonntag, 28.10.2018, bis 18:00 Uhr an der Gemeindeverwaltung Hosenfeld vorliegen. Später eingegangene Wahlbriefe können bei der Auszählung nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Bei weiteren Fragen bezüglich der Briefwahl können Sie sich gerne an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros der Gemeinde Hosenfeld wenden:

Gemeinde Hosenfeld

Bürgerbüro –Wahlen

Kirchpfad 1

36154 Hosenfeld

Telefon:06650/9620-0

E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

 

Öffnungszeiten:

montags bis freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr

zusätzlich mittwochs von 14:00 bis 19:00 Uhr

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung