Sanierung Tiefbrunnen Blankenau

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

der Tiefbrunnen Blankenau, der die Ortsteile Blankenau und Hainzell versorgt, muss in diesem Jahr saniert werden. Der Brunnen ist nach vielen Jahren der Nutzung zu regenerieren und geophysikalisch zu ertüchtigen, vor allem durch den Austausch der Pumpe.

 

Die Arbeiten finden in der 13. Kalenderwoche 2019 statt, d. h. in der Zeit vom 25. bis 31.03.2019. Allerdings kann sich der Sanierungszeitraum durch unvorhergesehene Ereignisse verlängern.

Die Trinkwasserversorgung während der Bauarbeiten ist gewährleistet, in dem neben dem vorhandenen Wasservorrat im Hochbehälter Blankenau auch die neue Wasserleitungsverbindung genutzt wird, die eine Versorgung vom Hochbehälter Poppenrod aus ermöglicht.

 

Wir gehen davon aus, dass die Arbeiten zügig erfolgen und mit dem zur Verfügung stehenden Trinkwasser der benötigte Bedarf sichergestellt werden kann. Eine sparsame und verantwortungsvolle Wasserentnahme in dieser Zeit ist jedoch eine Voraussetzung für die sichere und dauerhafte Wasserversorgung aller Haushalte. Wir bitten Sie daher, Ihren persönlichen Wasserverbrauch während der Sanierungsmaßnahme auf das notwendige Maß zu reduzieren und Vorhaben, die einen höheren Wasserbedarf erfordern, zu verschieben, bis die Arbeiten erfolgreich abgeschlossen sind.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Der Gemeindevorstand

der Gemeinde Hosenfeld

 

gez.

Peter Malolepszy

Bürgermeister

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung