DAS GROSSE WELTTHEATER von Pedro Calderón

präsentiert von der Wandertheatertruppe „buehnendautenheims“

 

am Montag, 22. Juli 2019,

 

im Propsteischlossgarten Blankenau, der Eintritt ist frei! Ab19:30 Uhr ist Einlass und Bewirtung durch die Kirchengemeinde und den Gesangverein Harmonie Blankenau, Aufführungsbeginn ist um 20:30 Uhr.

Am Montag, 22. Juli 2019, macht die mit internationalen Schauspielern und Musikern besetzte Wandertheatertruppe „buehnendautenheims“ mit der fahrbaren Bühne des "Großen Welttheaters" Station in Blankenau. Mit von der Partie ist eine Bläsergruppe der Musikvereine Blankenau und Giesel. Gespielt wird unter freiem Himmel vor historischer Kulisse im barocken Propsteischlossgarten Blankenau.

 

Die Vorstellung ist von 20:30 bis ca. 21:45 Uhr. Festbänke und Stühle werden bereit­gestellt, gerne dürfen aber auch eigene Sitzgelegenheiten mitgebracht werden.

 

Das Stück „DAS GROSSE WELTTHEATER“ von Pedro Calderón de la Barca aus der spanischen Barockzeit, in einer Übersetzung von Joseph v. Eichendorff, zeigt die Welt als Bühne, auf der die Menschen ihre von Gottzugeteilten Rollen spielen. Ausführliche Informationen finden Sie im Internet unter https://www.katholische-kirche-blankenau.de.

 

Kirchengemeinde und Gesangverein Harmonie Blankenau sorgen ab 19:30 Uhr für das leibliche Wohl der Zuschauerinnen und Zuschauer. Die Gemeinde Hosenfeld sowie Kirchengemeinde und Gesangverein Harmonie Blankenau freuen sich auf Ihr Kommen und wünschen gute Unterhaltung.

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung