Wasserzähler werden 2019 etwas früher abgelesen

Dieses Jahr werden die Wasserzähler etwas früher abgelesen, da die Gemeinde Hosenfeld ihr Finanzwesenprogramm umstellt. Wir bitten dringend, dass die Zählerstände bis zum 11.12.2019 vorliegen, um noch eine Abrechnung im alten Finanzverfahren erreichen zu können. Liegt kein Zählerstand vor, wird die Gemeinde den Verbrauch unter Zugrundelegung der bisherigen Verbräuche für den entsprechenden Zeitraum im letzten Kalenderjahr schätzen.

 

In der Zeit vom 02.12.2019 bis 09.12.2019 werden die Wasserzähler durch ein beauftragtes Unternehmen (Osthessen-Netz GmbH) abgelesen.

 

Sollten Sie während dieser Zeit nicht angetroffen werden, finden Sie eine Nachricht im Briefkasten. In diesem Fall lesen Sie Ihren Zählerstand bitte selbst ab und teilen uns diesen bis spätestens 11.12.2019 schriftlich oder telefonisch unter der Telefonnummer (0 66 50) 9620 – 26 (Frau Schmitt) mit.

 

Die Gemeinde Hosenfeld bedankt sich schon jetzt für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung