Vekauf von Blühwiesen-Samengut

- für den Insektenschutz und blühende Landschaften in Hosenfeld

Angeregt durch die Vorschläge in der Zukunftskonferenz und dem Beschluss der Gemeindevertretung im vergangenen Jahr bietet die Gemeinde Hosenfeld seit Anfang April Samen zum Anlegen von Blühwiesen an. Ziel dieser Aktion ist es, die Insektenvielfalt in unserer Gemeinde zu erhalten. In jüngster Zeit gibt es für Insekten, allen voran für die Bienen, immer weniger Blütenpflanzen, die ihnen Nahrung bieten.

 

Mit dem Erwerb der Blühmischung wirken Sie dem entgegen und verschönern gleichzeitig noch optisch die Grünflächen in ihren Gärten.

 

Die einjährig wachsende Blühmischung enthält bis zu 35 Blumenarten (z.B. Duftresede, Drachenkopf, Buschwinden, Schleierkraut usw.) und reicht für eine Fläche von ca. 15 m². Die 100-Gramm-Beutel sind für 4 Euro pro Stück an der Gemeinde Hosenfeld erhältlich.

 

Wir freuen uns auf rege Inanspruchnahme und auf blühende Landschaften in unserer Gemeinde – ganz im

Sinne des Insektenschutzes!

 

Ihr Bürgermeister

Peter Malolepszy

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Aktuelle telefonische Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 16:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung