Geänderte Verkehrsführung während der Vollsperrung zwischen Ortsausgang Hosenfeld bis zur unteren Ausfahrt Schletzenhausen

Im Zuge der Arbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung der L3141 zwischen Ortsausgang Hosenfeld und der unteren Ausfahrt Schletzenhausen in der Zeit vom 27.06. bis 02.09.2022 und der damit verbundenen Vollsperrung wird die von Hessen Mobil festgelegte offizielle Verkehrsführung über Fulda umgeleitet werden.

 

Der erste Bauabschnitt beginnt am Montag, 27.06.2022, für das Teilstück von der unteren bis zur oberen Ausfahrt Schletzenhausen. Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 7,49 t können über die die Ortsdurchfahrt Schletzenhausen (Hauptstraße) die Vollsperrung umfahren. Bitte beachten Sie hier das Tempo-30-Limit. Es sind Geschwindigkeitskontrollen vorgesehen.

 

Ab Montag, 25.07.2022, soll das erste Landesstraßen-Teilstück fertiggestellt und wieder freigegeben werden. Am gleichen Tag beginnt die Vollsperrung für den zweiten Bauabschnitt von der oberen Ausfahrt Schletzenhausen bis zur Einfahrt Parkplatz Schwimmbad Hosenfeld.

 

Da sich während dieser Baumaßnahme Ausweichverkehr über verschiedene Gemeindestraßen entwickeln wird, wird innerörtlich die Verkehrsführung zwischen den Ortsteilen Hosenfeld und Schletzenhausen in Form von Einbahnstraßen-Regelungen wie folgt ab dem 25.07.2022 geändert:

 

Hosenfeld in Richtung Schletzenhausen:

  • Einbahnstraße über Höfchenstraße über die Eselsmühle nach Schletzenhausen

Schletzenhausen in Richtung Hosenfeld:

  • Für die Dauer der Baumaßnahme wird die bisherige Sperrung der „Sieberzer Straße“ in Schletzenhausen vorübergehend aufgehoben und die Nutzung in Form einer Einbahnstraße in Richtung zur L3079 („Steinbank“) ermöglicht, um nach Hosenfeld bzw. in Richtung Fulda zu gelangen.
  • Ebenso wird der „Blankenweg“ zur Einbahnstraße festgesetzt, und zwar von Schletzenhausen (Kreuzung Höfer Straße) über die Blankenhöfe in Richtung Hosenfeld bis zur Ausfahrt Fa. Leinweber.
  • Die Zufahrt bis zum Campingplatz Hosenfeld ist frei!

Wir bitten dringend um die Einhaltung der vorgegebenen Fahrtrichtungen, um Gegenverkehr, der bereits im vergangenen Jahr zu gefährlichen Situationen geführt hat, zu vermeiden. Die Einhaltung dieser Verkehrsregelungen wird durch das Ordnungsamt und die Polizei regelmäßig überprüft. Verstöße werden mit Geldbußen belegt.

 

Peter Malolepszy

Bürgermeister

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Hainzeller Straße 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Aktuelle Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr