Herzlich Willkommen in der Gemeinde Hosenfeld


Aktuelles


Mitteilungsblatt der Gemeinde Hosenfeld jetzt auch als e-Paper

Ab dieser Woche gibt es unser Mitteilungsblatt auch als e-Paper auf der Homepage.

 

Schauen Sie mal rein unter Mitteilungsblatt online.

Bitte beachten Sie jedoch, dass immer nur die Auflage der vorherigen Woche online einsehbar ist.

 

Viel Spaß beim Lesen!

Entwurf 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2016

Der vom Gemeindevorstand gemäß § 97 der Hess. Gemeindeordnung (HGO) vom 7. März 2005 (GVBl. I Seite 142) zuletzt geändert durch Gesetz vom 22. April 2015 (GVBl 2015 S. 188) festgestellte Entwurf der 1. Nachtragshaushaltssatzung und des 1. Nachtragshaushaltsplanes der Gemeinde Hosenfeld für das Haushaltsjahr 2016 liegt im Entwurf in der Zeit vom

 

04. Juli 2016 bis 15. Juli 2016

 

während der allgemeinen Dienststunden

 

Montag, Dienstag, Donnerstag       von 08.00 bis 12.00 Uhr und von13.00 bis 16.00 Uhr

Mittwoch                                              von 08.00 bis 12.00 Uhr und von13.00 bis 19.00 Uhr

Freitag                                                   von 08.00 bis 12.30 Uhr

 

in der Gemeindeverwaltung Hosenfeld, Kämmerei(Zimmer 15), Kirchpfad 1, 36154 Hosenfeld zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

 

36154 Hosenfeld, 24. Juni 2016

 

Der Gemeindevorstand

der Gemeinde Hosenfeld

Peter Malolepszy

Bürgermeister

Vereinfachtes Umlegungsverfahren Gemarkung Blankenau, Flur 2, Lage "Mittelstraße"

In der Vereinfachten Umlegung im Gebiet Gemarkung Blankenau, Flur 3, Lage „Mittelstraße“, wird gemäß § 83 (1) Baugesetzbuch (BauGB) bekannt gemacht, dass der Beschluss über die Vereinfachte Umlegung vom 11.05.2016 am 26.06.2016 unanfechtbar geworden ist.

 

Mit dieser Bekanntmachung wird der bisherige Rechtszustand durch den in dem Beschluss über die Vereinfachte Umlegung vorgesehenen neuen Rechtszustand ersetzt. Die Bekanntmachung schließt die Einweisung der neuen Eigentümer in den Besitz der neuen Grundstücke ein (§ 83 Abs. 2 BauGB).

mehr lesen

Öffentliche Bekanntmachung - Regierungspräsidium Gießen

Vorhaben der Renertec Windkraft Kinzigtal UG (haftungsbeschränkt), Geschäftsführer Herr Christoph Eckert, Neumühlstraße 24, 63636 Brachttalhier: Errichtung und Betriebdes Windparks Hintersteinau – Errichtung und Betrieb von acht Windkraftanlagen (WKA) sowie Rodung von Wald zur Erschließung der Anlagen (Zuwegung und Kabeltrasse) in 36396 Steinau an der Straße, Gemarkung Hintersteinau, durch die

 

Renertec Windkraft Kinzigtal UG (haftungsbeschränkt),

Geschäftsführer Herr Christoph Eckert,

Neumühlstraße 24, 63636 Brachttal.

 

Die gesamte Bekanntmachung der Renertec Windkraft Kinzigtal UG finden Sie unten stehend zum Download.

Download
Veröffentlichung Windpark Hintersteinau
Veröffentlichung Windpark Hintersteinau.
Adobe Acrobat Dokument 80.1 KB

Bekanntmachung

Ich habe entschieden, gemäß § 51 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) vom 31.07.2009 (BGBl. I S.2585), zuletztgeändert durch Gesetz vom 31.08.2015 (BGBl. I S. 1474), und gemäß § 33 des Hessischen Wassergesetzes (HWG) vom 14.12.2010 (GVBl. I S.548), zuletzt geändert durch Gesetz vom 28.09.2015 (GVBl. I S. 338), für die Wassergewinnungsanlage Brunnen Reichlos in der Gemarkung Freiensteinau-Reichlos (Vogelsbergkreis) zu Gunsten der Gemeinden Hosenfeld und Neuhof (Landkreis Fulda) das bestehende Wasserschutzgebiet neu festzusetzen.

mehr lesen

Gewerbe- und Vereinsforum der Gemeinde Hosenfeld

Am Donnerstag, 30. Juni 2016 findet

um 20:00 Uhr im Bürgerhaus Poppenrod

 

ein Informations- und Gesprächsabend mit den Gewerbetreibenden und Vereinen der Gemeinde Hosenfeld statt.

 

Themen dieses Abends sind u.a.

  • Fördermöglichkeiten im Rahmen des Regionalforums Fulda Südwest
  • Planung "Tag der Regionen" im Jahr 2017 in Hosenfeld
  • Beschäftigung von Flüchtlingen (gemeinnützige Arbeit/Praktikum).

 

Sollten Sie als Gewerbetreibender oder Verein keine Einladung erhalten haben, dann betrachten Sie diese Veröffentlichung bitte als Ihre persönliche Einladung.

Ich freue mich auf eine rege Beteiligung und einen interessanten Abend!

 

gez. Peter Malolepszy

Bürgermeister

K 81 Gersrod: Vollsperrung bis zur L 3141 ab 13.06.2016

Hessen Mobil informiert, dass die K 81 ab Ortsausgang Hosenfeld-Gersrod bis zur L 3141 ab 13.06. bis voraussichtlich 29.07.2016 voll gesperrt ist.

mehr lesen

K 97 Blankenau: Vollsperrung bis zur Kreisgrenze ab 13.06.2016

Hessen Mobil informiert, dass die K 97 in der Ortsdurchfahrt Hosenfeld-Blankenau bis zur Kreisgrenze ab 13.06. bis voraussichtlich 17.09.2016 voll gesperrt ist.

mehr lesen

Handwerkerbetriebe gesucht!

Jugendliche lernen Handwerk kennen

 

Das heimische Handwerk steht in Folge des demografischen Wandels vor großen Herausforderungen. In vielen Bereichen können kaum noch geeignete Auszubildende gefunden werden. Zunehmend werden die wenigen Schulabgänger bereits von überregionalen Betrieben abgeworben. In diesem Jahre wird daher erneut in Zusammenarbeit mit dem Regionalforum Fulda Südwest der Handwerkersommer angeboten.

 

Ziel ist es, Jugendlichen einen umfassenden Einblick in handwerkliche Berufe und damit eine Möglichkeit zur Berufsorientierung zu bieten. Mit hervorragenden Berufsaussichten ist das Handwerk für junge Menschen attraktiver denn je und bietet eine interessante Alternative zu Studium oder kaufmännischer Ausbildung.

 

mehr lesen

Brückenbauarbeiten im Zuge der Kreisstraße (K) 250 in der Ortsdurchfahrt Grebenhain/Zahmen

Die Brückenbauarbeiten zur Instandsetzung der Moosbachbrücke im Zuge der Kreisstraße (K) 250 in der Ortsdurchfahrt von Grebenhain/Zahmen haben vor einigen Wochen begonnen. Zur Durchführung der Arbeiten ist eine Vollsperrung der K250 erforderlich. Eine entsprechende Umleitung ist selbstverständlich eingerichtet und ausgeschildert. Der überörtliche Verkehr wird dabei ab Blankenau auf der L 3139 nach Stockhausen abzweigend auf die L 3182 nach Schlechtenwegen, von dort auf der K 110 nach Steinfurt abzweigend auf die K 89 nach Heisters und schließlich auf der K 91 nach Zahmen umgeleitet. Die Umleitung der entgegengesetzten Fahrtrichtung erfolgt entsprechend. Sofern die Maßnahme wie geplant durchgeführt werden kann, ist eine Fertigstellung für Anfang Juli 2016 geplant. Die Arbeiten an der Moosbachbrücke werden aufgrund des schlechten Bauwerkszustandes erforderlich. Im Rahmen der Instandsetzungsarbeiten werden der Fahrbahnbelag sowie die Gehwegkappen erneuert. Darüber hinaus erfolgt eine Instandsetzung an der Untersicht des Bauwerks. Da die Durchführung der Bauarbeiten im Wesentlichen jedoch von geeigneten Witterungsbedingungen abhängig ist, kann es dennoch zu kurzfristigen Terminverschiebungen kommen. Soweit möglich, werden die Verkehrsteilnehmer hierzu rechtzeitig gesondert informiert. Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de.

mehr lesen

Dorfchronik Hosenfeld

Dorfchronik "Hosenfeld - ein Stück Geschichte"

 

 Auf insgesamt 300 Seiten wird die Hosenfelder Dorfgeschichte vorgestellt. Die dörflichen Bräuche, die lustigen Anekdoten und die Geschichten der Vereine und Firmen entführen Sie auf eine kurze Zeitreise von der Vergangenheit in die Gegenwart.

 

Eine Besonderheit versteckt sich auf der letzten Seite des Buches, dort wurde eine DVD integriert. Inhalt der DVD ist u.a. Filme über das Dorf Hosenfeld, Mundartbeiträge von Hubert Rützel, div. Fotoalben und vieles mehr.

 

mehr lesen

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr

Mittwoch:               14.00 – 19.00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung