Herzlich Willkommen in der Gemeinde Hosenfeld


Aktuelles


Beantragung von Urkunden bequem von zu Hause aus - jederzeit von jedem Ort!

Diesen Service können jetzt alle hessischen Standesämter ihren Bürgerinnen und Bürgern bieten. Dazu gehört beispielsweise die Ausstellung von

 

Geburtsurkunden

Sterbeurkunden

Eheurkunden und Lebenspartnerschaftsurkunden.

 

Mit diesem Online-Service erfüllen die Hessischen Standesämter bereits schon jetzt die Anforderungen aus dem Onlinezugangsgesetz (OZG), welches alle Verwaltungen verpflichtet bis Ende 2022 ihre Verwaltungsleistungen auch online anzubieten.

 

Durch das Anklicken der benötigten Urkunde gelangen Sie auf das Onlineportal von „civento“ und können Ihre persönlichen Daten erfassen, die zur Beantragung von Urkunden erforderlich sind.

mehr lesen

Abkochempfehlung Trinkwasser für Hainzell und Blankenau

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

wie bereits im Mitteilungsblatt Nr. 11 und 12/2019 angekündigt, wird der Tiefbrunnen Blankenau vom 25. bis 29. März saniert. Nach Beendigung der Sanierungsarbeiten werden Trinkwasserproben von einem Prüflabor entnommen und die Trinkwasserqualität überprüft. Die Auswertung der Proben dauert ca. 2-3 Tage.

 

Daher müssen wir in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Fulda ein

 

Abkochgebot für das Trinkwasser

für die Ortsteile

Hainzell und Blankenau

ab dem 29.03.2019 bis voraussichtlich 05.04.2019

 

aussprechen.

mehr lesen

Direktwahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters der Gemeinde Hosenfeld

Öffentliche Sitzung des Wahlausschusses

Der Wahlausschuss der Gemeinde Hosenfeld tritt am

 

Freitag, 29. März 2019 um 19:00 Uhr

im Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung,

36154 Hosenfeld, Kirchpfad 1,

 

in einer öffentlichen Sitzung zusammen.

 

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Prüfung der eingereichten Wahlvorschläge für die Direktwahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters der Gemeinde Hosenfeld am 26.05.2019 und Beschlussfassung über ihre Zulassung oder Zurückweisung
  3. Verschiedenes

 

Hosenfeld, 13. März 2019

gez. Kerstin Mayer

Gemeindewahlleiterin

Personalwechsel der Bauabteilung der Gemeinde Hosenfeld

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

wir möchten Sie über personelle Veränderungen in der Bauabteilung der Gemeinde Hosenfeld informieren. Bis zum 31. März 2019 kann es zu Einschränkungen im Bürgerservice kommen, da die Abteilung nicht mit technischem Fachpersonal besetzt ist. In dieser Zeit stehen Ihnen als Ansprechpartnerinnen unsere Mitarbeiterinnen Marlies Firle (Tel. 06650 9620-17) und Gerlinde Schrimpf (Tel. 06650 9629-22) während der Öffnungszeiten unserer Verwaltung (Mo.- Fr. von 8 – 12 Uhr sowie Mittwochnachmittag von 14 -19 Uhr) zur Verfügung.

 

In Wasser-/Abwasserangelegenheiten wenden Sie sich bitte an den diensthabenden Wassermeister (Tel. 0175 1149005).

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ab dem 1. April werden die folgenden Mitarbeiter unsere Bauabteilung verstärken:

mehr lesen

Osterputz 2019 - Aufruf an die Hosenfelder Vereine

Nach mehrjähriger fleißiger Pflege heimischer Wälder und Fluren soll auch in diesem Jahr wieder die Tradition des Osterputzes fortgesetzt werden und die Landschaft unserer Heimat von Verunreinigungen aller Art befreit werden. In diesem Jahr wollen wir uns besonders den „Gräben und Wasserläufen“ widmen. Natürlich können auch andere wichtige Bereiche der Landschaft von Schmutz und Abfall gesäubert werden.

 

Als Hauptaktionstage sind Freitag und Samstag, den 05. April/06. April 2019 vorgesehen.

(Natürlich kann auch ein zeitnaher anderer Termin für den jeweiligen Ortfestgesetzt werden!)

mehr lesen

Sanierung Tiefbrunnen Blankenau

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

der Tiefbrunnen Blankenau, der die Ortsteile Blankenau und Hainzell versorgt, muss in diesem Jahr saniert werden. Der Brunnen ist nach vielen Jahren der Nutzung zu regenerieren und geophysikalisch zu ertüchtigen, vor allem durch den Austausch der Pumpe.

 

Die Arbeiten finden in der 13. Kalenderwoche 2019 statt, d. h. in der Zeit vom 25. bis 31.03.2019. Allerdings kann sich der Sanierungszeitraum durch unvorhergesehene Ereignisse verlängern.

mehr lesen

Bekanntmachung des Wahltages und des Tages der Stichwahl und Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Direktwahl

der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters am 26. Mai 2019

In der Gemeinde Hosenfeld mit rund 4.700 Einwohnern ist die hauptamtliche Stelle

 

der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters

 

im Wege der Direktwahl neu zu besetzen. Die Bürgermeisterin/der Bürgermeister wird am 26. Mai 2019 von den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Hosenfeld für die Dauer von sechs Jahren direkt gewählt und in das Beamtenverhältnis auf Zeit berufen. Gegebenenfalls findet am 16. Juni 2019 eine Stichwahl unter den beiden Bewerberinnen/Bewerbern statt, die bei der Wahl die höchste Stimmenzahl erhalten haben.

mehr lesen

Wahlbekanntmachung 2019

Hier finden Sie die aktuelle Veröffentlichung:

"Bekanntmachung des Wahltages und des Tages der Stichwahl und Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Direktwahl der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters in der Gemeinde Hosenfeld am 26. Mai 2019"

Download
Bekanntmachung Wahltag und Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen
Bekanntmachung Wahltag und Aufforderung
Adobe Acrobat Dokument 35.7 KB

Winterdienst in der Gemeinde Hosenfeld

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die kalte und dunkle Jahreszeit rückt immer näher. Alle Informationen rund zum Thema Winterdienst finden Sie hier.

Download
Winterdienst 2018 - 2019
Winterdienst 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 601.1 KB

Wir kaufen regional!

Südwest Gutschein als perfekte Geschenkidee im Bürgerbüro der Gemeinde Hosenfeld erhältlich

mehr lesen

Sie haben Fragen - Wir haben die Antworten

Sie erreichen außerhalb der Sprechzeiten der Gemeinde Hosenfeld die Behördenauskunft "115"

Die Behördennummer 115 ist Ihre erste Anlaufstelle für Verwaltungsfragen aller Art.

Wir beantworten die häufigsten Bürgeranfragen - von A wie Anmeldung bis Z wie Zulassung.

Egal, wer in Kommune, Land oder Bund zuständig ist.

 

Die Vorteile der 115

Mit der Behördennummer entfällt für Sie die aufwendige Suche nach dem zuständigen Amt, den Telefonnummern und Öffnungszeiten.

 

Die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der 115 Servicecenter können schnell und kompetent zuverlässige Antworten auf Ihre Fragen geben.

 

Was kostet der Anruf bei der Behördennummer 115?

Sie erreichen die 115 zum Ortstarif. Sie ist in vielen Flatrates enthalten.

 

Unser 115 Serviceversprechen an Sie ist:

- Die 115 ist Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr erreichbar.

- 75 Prozent der 115-Anrufe werden innerhalb von 30 Sekunden durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter angenommen.

- 65 Prozent der 115-Anrufe werden beim ersten Kontakt beantwortet.

- Wenn nicht, dann erhält der Anrufer innerhalb von 24 Stunden während der Servicezeiten eine Rückmeldung, je nach Wunsch per E-Mail, Fax oder Rückruf.

 

Weitere Informationen zur 115 erhalten Sie unter www.115.de

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung