Herzlich Willkommen in der Gemeinde Hosenfeld


Aktuelles


Verunreinigungen am Grillplatz Schletzenhausen

In der letzten Zeit kam es an der Grillhütte im Ortsteil Schletzenhausen häufiger zu Verunreinigungen und Verschmutzungen. Diese sind vor allem durch nichtangemeldete Nutzer verursacht worden. Durch die häufige Verschmutzung ist es inzwischen nötig geworden vor jeder offiziellen Anmietung die Grillhüttekomplett zu reinigen.

 

Es werden nun Zeugen gesucht, die möglicherweise Hinweise dazu geben können. Bitte wenden Sie sich an das Ordnungsamt der Gemeinde Hosenfeld, Tel.: 06650 / 9620-0 oder den Ortsvorstehervon Schletzenhausen Herrn Dentel, Tel.: 06650 / 8488. Ihre Hinweise werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

mehr lesen

Parksituation beim Schwimmbad

Nachdem die Schwimmbadsaison gestartet ist, möchten wir darauf hinweisen, dass das Parken direkt vor dem Eingangsbereich des Schwimmbades nicht gestattet ist. Auch wenn die Schranke geöffnet sein sollte, ist die Durchfahrt nur für Anlieferungen und Rettungsfahrzeuge erlaubt.

 

Wir bitten alle Gäste des Schwimmbades, dies zu beachten und die Parkplätze im unteren, durch Sonneneinstrahlung mit Bäumen geschützten Flächen, zu nutzen.

 

Das Ordnungsamt der Gemeinde Hosenfeld wird in diesem Jahr ein Augenmerk hierauf haben und behält sich vor, bei Nichtbeachtung ein Bußgeld zu erheben.

 

Ihr Ordnungsamt der Gemeinde Hosenfeld

 

Ist Ihr Pass abgelaufen, oder läuft er ab?

Hinweis an alle Pass- und Ausweisinhaber

Sicher kennen Sie diese Situation: Kurz vor dem Urlaub stellt man fest, dass der Ausweis abgelaufen ist, oder bald abläuft. Um Sie vor diesem Schreck zu bewahren sollten Sie schon heute einen Blick in Ihren Ausweis werfen um sich von der Dauer der Gültigkeit zu überzeugen.

 

Bitte bedenken Sie auch, dass häufig bei Auslandsreisen die Gültigkeit Ihres Passes mindestens ein halbes Jahr länger als die Reisedauer sein muss. Falls das nicht der Fall ist, dann schauen Sie doch bei dem Bürgerbüro der Gemeinde Hosenfeld vorbei, denn Ihr persönliches Erscheinen ist gesetzlich vorgeschriebene Voraussetzung für die Beantragung eines neuen Ausweises.

 

Hierzu benötigen wir ein biometrietaugliches Lichtbild und das ablaufende Dokument. Bei Fragen steht Ihnen das Team des Bürgerbüros selbstverständlich gerne unter der Telefonnummer 06650/9620-0 zur Verfügung.

Bundestagswahl am 24. September 2017

Übermittlungssperren nach § 50  Bundesmeldegesetz (Melderegisterauskünfte in besonderen Fällen):

Übermittlung von Daten an Parteien, Wählergruppen u. a. bei Wahlen und Abstimmungen

 

Die Meldebehörde darf Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über die in § 44 Abs. 1 Satz 1 BMG bezeichneten Daten von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist. Die Geburtstage der Wahlberechtigten dürfen dabei nicht mitgeteilt werden. Die Person oder Stelle, der die Daten übermittelt werden, darf diese nur für die Werbung bei einer Wahl oder Abstimmung verwenden und hat sie spätestens einen Monat nach der Wahl oder Abstimmung zu löschen oder zu vernichten.

mehr lesen

Die Straßenverkehrsbehörde der Gemeinde Hosenfeld informiert!

Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement teilte der Gemeinde Hosenfeld mit, dass an der Unterführung der „Jossa“ auf demTeilstück der L 3141 zwischen Schletzenhausen und den Abzweigen nach Gersrod in beiden Richtungen Brückeninstandsetzungen erfolgen. Die Arbeiten werden als Tagesbaustellen im Zeitraum vom 13.06. bis 27.06.2017 bei halbseitiger Sperrung mit Verkehrsregelung durch Lichtsignalanlage durchgeführt. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Breitbandausbau: Mehr Tempo für Hosenfeld

  • Telekom-Netz wird mit neuester Technik ausgebaut
  • Rund 2.000 Haushalte können ab Ende Februar 2018 schnelles Internet nutzen
  • Bandbreiten bis zu 100 MBit/s möglich
mehr lesen

Schülerticket Hessen

Modalitäten der Ausgabe und Gültigkeit; eine Information der LNG Fulda

Hinter dem Begriff Schülerticket Hessen versteckt sich das neue Ticket für Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende für 365,00 € im Jahr, das hessenweit ab dem „kommenden Schuljahr“ gelten wird und zeitlich unbegrenzt ist.

mehr lesen

Argentinische Delegation zu Gast in der Gemeinde Hosenfeld / Hinweise erbeten

Neue Freundschaft mit Bürgermeister aus Santa Anita geschlossen

Am Freitag, 12.05.2017 besuchten Bürgermeister Horacio Cesar Amavet aus der Gemeinde Santa Anita zusammen mit seiner Gattin, dem Unternehmer Fernando Javier Diaz, Konsul Esteban Morelli und sein Mitarbeiter Christian Bauer vom argentinischen Generalkonsulat Frankfurt unsere Gemeinde.

mehr lesen

Wichtige Information: Trauungen finden weiterhin im Hochzeitshaus Jossa statt

In den vergangenen Wochen haben wir im Mitteilungsblatt mehrfach darüber informiert, dass das Standesamt Hosenfeld seine Aufgaben seit dem 01. Mai 2017 an das Standesamt Bad Salzschlirf übertragen hat. Diese Aufgabenübertragung umfasst dabei ausschließlich die Verwaltung im Hintergrund einschließlich Anmeldung und Beratung der Bürgerinnen und Bürger.

 

Die eigentlichen Trauungen finden jedoch weiterhin im Hochzeitshaus der Gemeinde Hosenfeld im Ortsteil Jossa statt!

mehr lesen

Reduzierung der Mäharbeiten an gemeindlichen Grundstücken

Mit dem Ausscheiden eines Bauhof-Mitarbeiters am 30.06.2017 und der Nichtbesetzung der Stelle aus Kosteneinsparungsgründen wird sich die Zahl der Mitarbeiter am Bauhof reduzieren.

mehr lesen

Schwimmbad "Vorderer Vogelsberg" in Hosenfeld

Es ist wieder soweit - die Badesaison 2017 hat begonnen

Das Freischwimmbad in Hosenfeld ist seit Samstag, 20. Mai 2017 geöffnet.

 

Die Öffnungszeiten unseres Schwimmbades während der Badesaison bei schönem Wetter und einer Temperatur ab 19° C sind

 

im Mai und September täglich von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

und in den Monaten Juni, Juli und August täglich von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

mehr lesen

Aufgabenübertragung des Standesamts Hosenfeld an das Standesamt Bad Salzschlirf ab dem 01.05.2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

bereits seit einiger Zeit beschäftigen sich die kommunalen Gremien mit dem Thema "Interkommunale Zusammenarbeit". Einen ersten Schritt in der Umsetzung machen nun die Gemeinden Hosenfeld und Bad Salzschlirf.

 

Ab dem 01. Mai 2017 nimmt das Standesamt Bad Salzschlirf, zunächst vorübergehend, die Aufgaben des Standesamtes Hosenfeld wahr.

mehr lesen

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung

 

Zudem erreichen Sie außerhalb unserer Sprechzeiten:

Montag - Freitag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

die Behördenauskunft "115".