Herzlich Willkommen in der Gemeinde Hosenfeld


Aktuelles


Keine Straßensperrungen wegen Instandsetzungsarbeiten von Hessen Mobil

Achtung: Entgegen der Information im neuen Mitteilungsblatt keine Straßensperrung!!!

Im neuen Mitteilungsblatt der Gemeinde Hosenfeld wird auf die Instandsetzungsmaßnahmen bei Schletzenhausen und Hainzell und die damit einhergehenden Straßensperrungen verwiesen.

Die Instandsetzungsarbeiten für beide Baustellen werden bis auf Weiteres verschoben. Die dafür vorgesehenen Straßensperrungen werden daher nicht erforderlich. Die verkehrsrechtlichen Anordnungen 07320-2018 und 07321-2018 sind daher hinfällig.

Der genaue Zeitpunkt, wann die Instandsetzungen erfolgen, steht derzeit noch nicht fest.

Breitbandausbau: Schnelles Internet steht ab sofort bereit

Hosenfeld geht auf die Überholspur

Geschwindigkeiten bis maximal 100 MBit/s möglich.

 

Für die Bürgerinnen und Bürger im Kernort Hosenfeld und in Poppenrod stehen ab sofort Bandbreiten bis maximal 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Download und 10 MBit/s im Upload zur Verfügung. Zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt noch eine Umschaltung, sodass dann bis zu 100 MBit/s im Download bereitstehen werden, worüber zeitnah informiert wird.

 

In Hosenfeld/Blankenhöfe, den Ortsteilen Brandlos, Jossa, Pfaffenrod, Schletzenhausen und Gersrod können dagegen jetzt schon Bandbreiten bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload bestellt werden.

mehr lesen

Eichen-Prozessionsspinner in Hosenfeld

Aktuell ist auch die Gemeinde Hosenfeld von der Verbreitung der Raupe mit den giftigen Härchen betroffen.

 

Der Spielplatz in Hainzell (Zugang Kirchbergstraße) wurde vorsorglich gesperrt. Ebenso sind Eichen im Bereich St. Anna von Hainzell kommend in Richtung Grillhütte Hainzell sowie zwischen Hosenfeld und Schletzenhausen von dem Schädling befallen.

 

Zurzeit werden entsprechende Hinweisschilder von den Mitarbeitern des Bauhofes aufgehängt. Der Kontakt zu einem Fachbetrieb hinsichtlich der Beseitigung wurde bereits aufgenommen.

 

Sollten Sie auch ein Nest des Schädlings auf Ihrem Privatgrundstück entdecken, sperren Sie den Bereich bitte weiträumig ab. Die Entfernung liegt in der Verantwortung des Eigentümers und sollte auf keinen Fall eigenständig erfolgen, gerne stellen wir den Kontakt zu einem Fachbetrieb zur Beseitigung her.

 

Zudem bitten wir um Ihre Mithilfe : Sollten Sie Hinweise zu weiteren befallenen Bäumen haben, so melden Sie diese bitte schnellstmöglich an der Gemeindeverwaltung Hosenfeld. Bei Fragen steht Ihnen der Leiter der Bauabteilung, Herr Christian Leinweber, unter der Telefonnummer 06650/9620-15 oder unter cl@gemeinde-hosenfeld.de zur Verfügung.

 

Weitere Informationen bezüglich des Eichen-Prozessionsspinners können Sie auf der Internetseite der Stadt Frankfurt am Main einsehen, ein Flyer des Grünflächenamtes steht hier zum Download bereit: Informationen Stadt Frankfurt am Main

Stellenausschreibung Bürgerbüro

 

Die Gemeinde Hosenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/-in für das Bürgerbüro.

 

Wir suchen:

Eine Vollzeitkraft für die Sachbearbeitung im Bürgerbüro mit den auszugsweisen Zuständigkeiten für Melde-, Pass-, Ausweis-, Fundangelegenheiten, Gewerbe- und Gaststättenrecht. Darüber hinaus ist die Mitarbeit im Aufgabenbereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung vorgesehen.

 

Wir erwarten:

Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation, vorzugsweise mit Berufserfahrung im Pass- und Melderecht sowie Gewerbe- und Gaststättenrecht. Kenntnisse in einer modernen Verwaltungsorganisation, sowie ein sicherer Umgang mit den gängigen Office Programmen (Word, Excel etc.).

 

Von Ihnen persönlich erwarten wir, dass Sie zuverlässig und teamfähig sind, ebenso leistungs- und lernbereit. Sie sollten belastbar und flexibel in Bezug auf die Arbeitszeit sein. Die Fähigkeit zu selbständigem und gut organisiertem Arbeiten sowie ein freundliches, hilfsbereites und sicheres Auftreten im Umgang mit den Bürgern werden ebenfalls vorausgesetzt.

 

mehr lesen

Änderung der Sprechzeiten des Standesamtes Hosenfeld / Bad Salzschlirf

Urlaubsbedingt müssen die Sprechzeiten des Standesamtes Bad Salzschlirf, welches auch für die Gemeinde Hosenfeld zuständig ist, vom 11.06.2018 – 29.06.2018 wie folgt geändert werden:

 

Montag von 08.00 Uhr – 12.00 Uhr

Dienstag von 14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Donnerstag von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag geschlossen

 

Telefonisch ist das Standesamt zu erreichen unter: 06648 – 9303-20.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Verkehrsbehörde der Gemeinde Hosenfeld informiert!

Ab der KW 24/2018 beginnen im Ortsteil Blankenau weitere Bauarbeiten im Zuge des Breitbandausbaues der Telekom.

 

Entlang von Teilstücken der Lüdertalstraße, der von-Walderdorff-Straße, der Mittelstraße sowie dem Hosenfelder Weg kann es zu Einschränkungen kommen, insbesondere werden die Gehwege abschnittsweise nicht nutzbar sein. Wir bitten daher alle Verkehrsteilnehmer ihr Fahrverhalten entsprechend anzupassen. Fußgänger werden gebeten, auf den der Baumaßnahme gegenüberliegenden Gehweg zu wechseln.

 

Der Anliegerverkehr wird über die Bauzeit aufrechterhalten.

 

Zeitweise Einschränkungen im Bereich von Grundstückseinfahrten werden durch die ausführende Firma mit den betroffenen Anliegern abgestimmt.

Schließung Bürgerhaus Schletzenhausen ab 1. Juni 2018

Die Tätigkeit des bisherigen Hausmeisters für das Bürgerhaus in Schletzenhausen endet am 31. Mai 2018.

 

Leider war die Suche nach einer/einem neuen Hausmeister/in bisher erfolglos. Das Bürgerhaus wird aus diesem Grund künftig nicht mehr für die gewohnte Nutzung zur Verfügung stehen.

 

Wir bitten um Kenntnisnahme und würden uns über Bewerbungen zur Übernahme der Hausmeistertätigkeit sehr freuen.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Telefon-Nr. 066509620-12 zur Verfügung.

 

Peter Malolepszy

Bürgermeister

Verkauf des ehemaligen Kindergartens Blankenau

Die Gemeinde Hosenfeld beabsichtigt den Verkauf eines gemeindlichen Grundstückes mit Gebäude (ehemaliger Kindergarten Blankenau im Ortsteil Blankenau, St.-Elisabethen-Weg 5 (Flur 3, Flurstück 89/1).

 

Besichtigungstermine sind nach Terminabsprache möglich.

 

Ansprechpartner:

Christian Leinweber

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

E-Mail: cl@gemeinde-hosenfeld.de

 

Hier finden Sie das Dossier zum Objekt:

Download
Dossier ehem. Kindergarten Blankenau
2018 Veröffentlichung Grundstücksverkauf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Förderung des Landes Hessen zur ländlichen Entwicklung

Das Land Hessen hat zwei neue Förderangebote geschaffen. Hierüber möchten wir Sie nachfolgend informieren:

mehr lesen

Wir kaufen regional!

Südwest Gutschein als perfekte Geschenkidee im Bürgerbüro der Gemeinde Hosenfeld erhältlich

mehr lesen

Sie haben Fragen - Wir haben die Antworten

Sie erreichen außerhalb der Sprechzeiten der Gemeinde Hosenfeld die Behördenauskunft "115"

Die Behördennummer 115 ist Ihre erste Anlaufstelle für Verwaltungsfragen aller Art.

Wir beantworten die häufigsten Bürgeranfragen - von A wie Anmeldung bis Z wie Zulassung.

Egal, wer in Kommune, Land oder Bund zuständig ist.

 

Die Vorteile der 115

Mit der Behördennummer entfällt für Sie die aufwendige Suche nach dem zuständigen Amt, den Telefonnummern und Öffnungszeiten.

 

Die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der 115 Servicecenter können schnell und kompetent zuverlässige Antworten auf Ihre Fragen geben.

 

Was kostet der Anruf bei der Behördennummer 115?

Sie erreichen die 115 zum Ortstarif. Sie ist in vielen Flatrates enthalten.

 

Unser 115 Serviceversprechen an Sie ist:

- Die 115 ist Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr erreichbar.

- 75 Prozent der 115-Anrufe werden innerhalb von 30 Sekunden durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter angenommen.

- 65 Prozent der 115-Anrufe werden beim ersten Kontakt beantwortet.

- Wenn nicht, dann erhält der Anrufer innerhalb von 24 Stunden während der Servicezeiten eine Rückmeldung, je nach Wunsch per E-Mail, Fax oder Rückruf.

 

Weitere Informationen zur 115 erhalten Sie unter www.115.de

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung