Herzlich Willkommen in der Gemeinde Hosenfeld


Aktuelles


Pächter/in für den Kiosk im Schwimmbad Hosenfeld gesucht

Mit Beginn der neuen Schwimmbadsaison 2018 wird eine/r neue/r

 

Pächter/in für den Kiosk

 

im Freibad „Vorderer Vogelsberg“ in Hosenfeld gesucht.

 

Die Öffnungszeiten des Kiosk orientieren sich an den Betriebszeiten des Schwimmbades im Zeitraum vom Mitte Mai bis Anfang September eines jeden Jahres. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter derTelefonnummer 06650/9620-12 oder 20 gerne zur Verfügung.

 

Bewerbungen werden erbeten an den

 

Gemeindevorstand der Gemeinde Hosenfeld

Kirchpfad 1

36154 Hosenfeld

 

oder per E-Mail an: hauptamt@gemeinde-hosenfeld.de

Hinweis auf die Beschilderung im Bereich Verlängerung der Feldstraße in Hosenfeld

Aktuell erreichen die Gemeindeverwaltung Beschwerden über die vermehrte Nutzung von privaten PKW im Bereich der Verlängerung der Feldstraße in Richtung L3079. Die Straße ist dort nur für den landwirtschaftlichen Verkehr freigegeben.

 

Wir weisen daher nochmal auf die Beschilderung und ausschließlich landwirtschaftliche Nutzung des Weges hin.

Hinweise zur Identität der Fahrzeugführer werden durch die Gemeinde Hosenfeld entgegengenommen.

 

Ihr Ordnungsamt

Imkerverein Großenlüder-Hosenfeld spendet für Kindergarten Hainzell

Die Kinder des Hainzeller Kindergartens Kunterbunt freuten sich, denn eine Delegation des Imkervereins Großenlüder-Hosenfeld stattete einen Kurzbesuch ab, um der Kiga-Leiterin Tanja Corbach eine Spende von 150 Euro zu überreichen. Grund dafür war, dass der Verein sich am „Tag der Regionen“ am 1. Oktober in Hainzell erfolgreich präsentierte und einen Teil der Einnahmen gerne für einen guten Zweck an den örtlichen Kindergarten weiterreichen wollte.

 

Leiterin Tanja Corbach mit ihrer Kindergruppe und Bürgermeister Peter Malolepszy nahmen die Spende dankend entgegen und bedankten sich herzlich beim Imkerverein, der vertreten wurde durch die 1. Vorsitzende Ute Passarge aus Bad Salzschlirf sowie August Krah und Hubert Zimmer aus Blankenau. Mit der Spende können wieder Spiel- und Bastelmaterialien für die „fleißigen Bienchen“ im Kindergarten angeschafft werden.

mehr lesen

Stellenausschreibung Staatlich anerkannte/r Erzieher/in in Teilzeit

Die Gemeinde Hosenfeld sucht zum 01.02.2018 eine/n oder mehrere

 

staatlich anerkannte/n Erzieher/in in Teilzeit

 

für die Kindertagesstätte "Kunterbunt" in Hainzell.

 

Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD mit den üblichen Sozialleistungen.

 

Wenn Sie die erforderlichen Fachkenntnisse vorweisen können, pädagogisches Geschick im Umgang mit Kindern haben, gerne im Team arbeiten und ebenso kreativ wie leistungsbereit sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 22.01.2018 an den

 

Gemeindevorstand der Gemeinde Hosenfeld

Kirchpfad 1

36154 Hosenfeld

 

oder per E-Mail an: hauptamt@gemeinde-hosenfeld.de

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon-Nr. 06650 9620-20 bei Frau Schreiner oder bei Frau Mayer, Telefon-Nr. 06650 9620-12.

 

Wir bitten um Ihre Bewerbung mit Zeugniskopien ohne Bewerbungsmappe. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Amtliche Bekanntmachung

Bauleitplanung der Gemeinde Hosenfeld

Bebauungsplan Nr. 16 "Am Küppel" Gemeinde Hosenfeld, Ortsteil Hosenfeld

mehr lesen

Amtliche Bekanntmachung

Bauleitplanung der Gemeinde Hosenfeld

Bebauungsplan Nr. 9 "Am Weißen Stein" Gemeinde Hosenfeld, Ortsteil Hainzell

mehr lesen

Amtliche Bekanntmachung

Bauleitplanung der Gemeinde Hosenfeld

Bebauungsplan Nr. 5 "Am Flugplatz" im OT Jossa

mehr lesen

Notfallmappe ab sofort wieder im Bürgerbüro der Gemeinde Hosenfeld erhältlich

Das Hessische Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit hat eine Notfallmappe in Zusammenarbeit mit der Landesseniorenvertretung Hessen e.V. herausgegeben, die dem Bürger im Notfall eine große Hilfe sein kann.

 

Im Wesentlichen enthält diese Notfallmappe Formulare, auf denen Sie Informationen eintragen können, die in einem Notfall von Bedeutung sein können. Das umfasst persönliche und medizinische Daten sowie Vorsorgevollmachten und Verfügungen.

Die Notfallmappe liegt im Bürgerbüro der Gemeinde Hosenfeld aus und kann ab sofort kostenfrei abgeholt werden.

 

mehr lesen

Wir kaufen regional!

Südwest Gutschein als perfekte Geschenkidee im Bürgerbüro der Gemeinde Hosenfeld erhältlich

mehr lesen

Die Gemeinde Hosenfeld und die Deutsche Telekom informieren

Der Breitbandausbau schreitet auch in der Gemeinde Hosenfeld voran. Nach Abschluss der Ausbauplanung und Ermittlung des erforderlichen Arbeitsumfanges, steht nun der Terminplan der Deutschen Telekom fest:

 

Ab Mitte Mai 2018 können die ersten Haushalte, die an die neue Breitbandinfrastruktur angeschlossen sind, das schnelle Internet der Telekom nutzen. Die Ortsteile Hainzell und Blankenau werden wie geplant bis Mitte Juli 2018 angeschlossen.

mehr lesen

Winterdienst in der Gemeinde Hosenfeld

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

 

wie in jedem Jahr möchten wir Sie rechtzeitig vor der kalten Jahreszeit an Ihre Winterdienstpflichten erinnern und gleichzeitig offene Fragen aus diesem Themenbereich klären. Wie Sie wissen, ergibt sich die Winterdienstverpflichtung der Anlieger aus der Satzung über die Straßenreinigung der Gemeinde Hosenfeld. Es handelt sich bei der Straßenreinigung also um eine öffentlich-rechtliche Verpflichtung der Grundstückseigentümer bzw. der sonstigen Reinigungspflichtigen.

mehr lesen

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung

 

Zudem erreichen Sie außerhalb unserer Sprechzeiten:

Montag - Freitag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

die Behördenauskunft "115".