Stellenangebote

Stellenausschreibung für eine/n Hausmeister/in

Bei der Gemeinde Hosenfeld ist zum 01. Juni 2018 die Stelle

 

einer Hausmeisterin / eines Hausmeisters

(auch Ehepaar)

 

für das Bürgerhaus in Schletzenhausen neu zu besetzen. Gesucht werden in der Bewirtung von Gästen erfahrene Personen, welche die Bewirtschaftung von Veranstaltungen übernehmen können und das Bürgerhaus „in Ordnung halten“. Das Aufgabengebiet erstreckt sich neben typischen Hausmeistertätigkeiten auch auf Reinigungs- und Pflegearbeiten in und um das Bürgerhaus.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Überwachung des gesamten Objektes und seiner technischen Einrichtungen sowie die Einhaltung der gemeindlichen Benutzungsordnung
  • Übergabe- und Übernahme des Inventars bei Veranstaltungen
  • Reinigungs- und Pflegearbeiten in und um das Bürgerhaus

Für diese ganzjährigeTätigkeit werden eine monatliche Grundvergütung im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung sowie die Möglichkeit der selbstständigen Bewirtung vorangemeldeter Veranstaltungen gegen Zahlung einer Umsatzpacht an die Gemeinde geboten.

 

Ihre Bewerbung richten Sie entweder schriftlich an die neue gemeinsame Personalservicestelle der Gemeinden Bad Salzschlirf, Flieden, Großenlüder und Hosenfeld, Adresse: Gemeinde Großenlüder, Personalservicestelle, St.-Georg-Straße 2, 36137 Großenlüder oder per Mail an: marion.schreiner@grossenlueder.de. Weitere Vorabinformationen erhalten Sie von den Mitarbeitern der Personalservicestelle unter der Telefon-Nr. 06648 - 9500-53.

 

Im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Kosten werden nicht erstattet. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden grundsätzlich nicht zurückgesandt, sondern nach dem Verfahren ordnungsgemäß vernichtet, sofern kein Freiumschlag beigefügt ist oder sie nicht abgeholt werden.

 

Stellenausschreibung für eine/n Bautechniker/in

Die Gemeinde Hosenfeld sucht

 

zum 01.07.2018

 

eine/n Bautechniker/in

 

Als Ort mit guter Infrastruktur und vielfältigen Angeboten ist die Gemeinde Hosenfeld mit ihren acht Ortsteilen bestens für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet. Unterhaltung und Weiterentwicklung der öffentlichen Infrastruktur sind wesentliche Aufgaben des gemeindlichen Bauamtes, um unter den Gesichtspunkten Wirtschaftlichkeit und Effizienz die zur Verfügung stehenden Mittel sinnvoll und zukunftsorientiert einzusetzen.

 

Zur Verstärkung desTeams der Bauabteilung suchen wir eine/n engagierte/n und motivierte/n Mitarbeiter/in. Fachkenntnisse und wirtschaftliches Denken sind dabei ebenso von Bedeutung wie Teamarbeit und serviceorientiertes Handeln gegenüber Bürgerinnen und Bürgern.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören im Wesentlichen:

  • Straßenunterhaltung: Ausschreibung und Überwachung von Unterhaltungsmaßnahmen an Gemeindestraßen
  • Hochbaumaßnahmen: Ausschreibung und Überwachung der Hochbaumaßnahmen
  • Friedhofsverwaltung: Organisation der Grabherstellung; Unterhaltung, Ausstattung und Wartung technischer Einrichtungen; Grabmalgenehmigung
  • Bauunterhaltung Gebäude: Gemeindliche Gebäude wie Bürgerhäuser, Kindergärten, Sportlerhäuser, Feuerwehren, Grillhütten etc. baulich unterhalten; kleinere Bau-Maßnahmen ausschreiben und überwachen
  • Feldwegeunterhaltung: Die Feldwege der Gemeinde Hosenfeld in Abstimmung mit den Ortsvorstehern unterhalten und Unterhaltungsmaßnahmen mit dem Feldwegeverband durchführen
  • Winterdienst: Organisation und Einteilung
  • Breitbandausbau: Überwachung des Breitbandausbaus im Gemeindegebiet Hosenfeld

Die Aufzählung ist nicht abschließend, Änderungen des Aufgabengebietes sind möglich.

 

Fachliche Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Bautechniker/in
  • einschlägige Kenntnisse im Bauwesen, in der Bautechnik und im Baurecht
  • mehrjährige Berufserfahrung (im öffentlichen Dienst) wäre wünschenswert
  • Fachkenntnisse in der Anwendung des öffentlichen Vergaberechts
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

 

Persönliche Anforderungen:

  • Organisationsfähigkeit und selbständiges Arbeiten
  • erfolgsorientiertes, wirtschaftliches und kostenbewusstes Handeln
  • hohe Einsatzbereitschaft und Leistungsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Teilnahme an Sitzungen außerhalb der üblichen Dienstzeiten

 

Unser Angebot:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) mit den üblichen Sozialleistungen
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge (Entgeltumwandlung)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • fachspezifische Fort- und Weiterbildungen

 

Die schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 20. April 2018 an die

Interkommunale Personalservicestelle

der Gemeinden Bad Salzschlirf, Flieden,

Großenlüder und Hosenfeld

St.-Georg-Straße 2

36137 Großenlüder

 

oder per E-Mail an: marion.schreiner@grossenlueder.de

 

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 06650 / 9620-15 gerne zur Verfügung. Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbungentstehen, werden nicht erstattet.

 

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung