Allgemeine Infos und Öffnungszeiten

Kontaktdaten:

Schwimmbad Vorderer Vogelsberg

Am Sportplatz 2

 

Informationen und Neuigkeiten

Wenn man nicht sicher ist, ob an widrigen und nicht ganz so schönen Tagen das Schwimmbad offen hat, so kann man das Freibad und seinen Bademeister auch telefonisch erreichen:

Tel.: 06650 - 363

Ende der Badesaison im Jubiläumsjahr 2019

Eine besondere Badesaison 2019 geht zu Ende!

 

Das Hosenfelder Schwimmbad hat in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen gefeiert und die ganze Gemeinde, so wie alle Freunde und Gönner von Nah und Fern waren dabei. Die Gemeinde Hosenfeld hat sich bereits für das tolle Fest bedankt und darüber berichtet. Wir als Förderverein möchten uns nun auch nochmal auf diesem Wege bei allen Helfern und Kuchenbäcker bedanken, die wie bei jedem Fest uns unterstützend zur Hand gehen und unserer Kuchenbuffet mittlerweile sehr bekannt und beliebt gemacht haben. Ebenso möchten wir uns noch bei der Firma JOSKA aus Bodenmais bedanken, die uns zu dem Jubiläum einige schöne Glasblumenstecker gespendet hat, welche Bettina Bonfissuto stellvertretend bei einem Besuch in der Heimat überreicht hat. Ein weiterer Dank geht an den Volleyballverein Hosenfeld, der stellvertretend durch Carolin Lembach und Michael Born, einen Rechen und einen neuen Volleyball überreicht hat. Seit diesem Sommer steht allen Gästen im Schwimmbad eine Beachvolleyballfeld zur Verfügung. Dieses wurde durch den Förderverein Schwimmbad und den Volleyballverein Hosenfeld geplant und mit großer Unterstützung der Gemeinde umgesetzt. Auch unsere kleinen Gäste dürfen sich freuen, ebenfalls befindet sich oberhalb des Planschbeckens nun eine Nestschaukel, die der Förderverein finanziert und mit Unterstützung der Gemeinde aufgebaut und installiert hat. Wir denken, dass diese beiden Punkte unser Bad wieder um einiges attraktiver gemacht haben. Beendet wurde die Badesaison 2019 wieder traditionell mit einem „Abschwimmen" in gewohnter Weise am 01. September. Neben dem guten und großen Kuchenbuffet, bot der Förderverein Schwimmbad Hosenfeld zum ersten Mal Klopse und hausgemachten Kartoffelsalat zum Mittagessen an. Dieses Angebot wurde sehr gut angenommen und wird bestimmt im nächsten Jahr fortgesetzt werden. Zu erwähnen ist auch, dass während der Sommerferien der Förderverein wieder heiße Waffeln angeboten hat. Hierbei unterstützten viele den Verein mit „Teigspenden" oder beim Backen der Waffeln. Des Weiteren ist nicht zu vergessen und es heißt „Danke" zu sagen, an alle ehrenamtliche „Rasenmäher" und „Rettungsschwimmer", ohne ihre Unterstützung wäre einiges oft nicht möglich. Somit verabschiedet sich der Förderverein Schwimmbad Hosenfeld von der Badesaison 2019 und freut sich schon jetzt auf 2020 mit hoffentlich wieder vielen schönen, sonnigen Schwimmbadtagen.

 

Herzlichen Dank der Förderverein Schwimmbad Hosenfeld e.V.

Für die Schwimmbadsaison 2019 geltenden folgende Eintrittspreise:

 

Kinder bis einschließlich dem 5. Lebensjahr sind in Begleitung eintrittsfrei.

 

TAGESKARTEN:

1. Erwachsene                                                                                                       3,50 €

 

2. Kinder und Jugendliche (6 bis 17 Jahre) und Inhaber

einer Jugendleiter/innen-Card (Juleica) und Ehrenamtskarte                   2,50 €

 

3. Geschlossene Schulklassen mit Schülern in Begleitung einer

qualifizierten Aufsichtsperson

gem.VO zur Aufsicht von Schüler/innen, pro Person                                   1,50 €

 

4. Abendtarif ab 18:30 Uhr (in den Monaten Juni, Juli und August)         2,00 €

 

ZEHNERKARTEN:

1. Erwachsene                                                                                                     28,00 €

 

2. Kinder und Jugendliche (6 bis 17 Jahre) und Inhaber

einer Jugendleiter/innen-Card (Juleica) und Ehrenamtskarte                 20,00 €

 

Die Gültigkeit der 10er Karte wird auf das jeweilige Folgejahr erweitert; das heißt: die 10er Kartenaus 2018 können auch in diesem Jahr –2019 – weiterhin genutzt werden; Karten aus 2016 sind ungültig.

 

DAUERKARTEN:

1. Erwachsene                                                                                                     58,00 €

 

2. Kinder und Jugendliche (6 bis 17 Jahre***) und Inhabereiner

Jugendleiter/innen-Card (Juleica) und Ehrenamtskarte                           33,00 €

 

3. Familiendauerkarte (im Rathaus zu beantragen)                                   99,00 €

 

***) Wir weisen vorsorglich daraufhin, dass Jugendliche (ab 16 Jahre), welche an der Tageskasse des Schwimmbades eine Dauerkarte für die Badesaison erwerben möchten, einen Personalausweis vorlegen sollten, damit der Kassierer die Einstufung in die Eintrittspreiskategorie Jugendliche bis17 Jahre / Erwachsene ab 18 Jahre problemlos vornehmen kann.

 

Hinweis: Benutzung der Warmwasserdusche (Chip an der Kasse)         1,00 €

50 Jahre Schwimmbad "Vorderer Vogelsberg" Hosenfeld

Vor 50 Jahren wurde das Hosenfelder Schwimmbad erstmals in Betrieb genommen. Dieses Jubiläum wurde jetzt am 22.06.2019 bei herrlichstem „Kaiserwetter“ groß gefeiert. Ein breites Unterhaltungsprogramm lockte nicht nur zahlreiche Badegäste an, sondern begeisterte auch viele Hosenfelder Bürger.

 

Nach der musikalischen Eröffnung durch die Banzai-Trommler Fulda ging Bürgermeister Peter Malolepszy in seinem Grußwort auf die Geschichte des Bades ein.

Große Unterstützung erfährt die Gemeinde Hosenfeld durch den Förderverein des Schwimmbades; über dessen Entstehung und Unterstützung berichtete die 1. Vorsitzende Martina Gering. Zahlreiche Ehrengäste fanden den Weg ins Bad, unter ihnen Bundestagsabgeordneter Michael Brand, Landtagsabgeordneter Markus Meysner und Landrat Bernd Woide. Sie stellten in ihren Grußworten die Bedeutung des Bades für die Bevölkerung dar. Durch Herrn Ruppel von der Raiffeisenbank eG Großenlüder wurde als „Geburtstagsgeschenk“ ein Defibrillator überreicht, der in Notfällen Leben retten soll.

Es folgte eine interessante Diskussionsrunde zum Thema „Schwimmen rettet Leben“ mit der Grundschulleiterin aus Hosenfeld, Nadja Prüfer, dem Sportwissenschaftler der Universität Bayreuth, Professor Dr. Andreas Hohmann, dem Vorstandsmitglied des DLRG-Bezirks Osthessen, Detlef Freihube, und dem Meister für Bäderbetriebe, Dominik de Beisac. Der ältesten Dauerschwimmerin des Freibads Hosenfeld, Anneliese Kranjnyak, überreichte der Rathauschef ein Präsent und bedankte sich für ihre langjährige Treue.

Im weiteren Verlauf des Tages warteten noch weitere Höhepunkte auf die Besucher: So sorgte das Animationsteam der Bäder Betriebs GmbH mit einem bunten Spiel- und Spaßprogramm für Unterhaltung bei Klein und Groß. Auch das neu gestaltete Beach-Volleyballfeld fand großen Zulauf. Beim Sponsoren-Schwimmen zugunsten des Bades kamen insgesamt 740 € zusammen – besonders zu erwähnen ist hier die Leistung des 9-jährigen Felix Rosenlöcher, der 55 Bahnen absolvierte! Eine Bilderausstellung und Filmführung dokumentierte die Entstehung und Weiterentwicklung der vergangenen Jahre. Ein herzliches Dankeschön hierfür an die Geschichtswerkstatt Poppenrod!

Zudem gab es Leckeres vom Grill, verschiedene Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Für die musikalische Unterhaltung sorgten der Musikverein Hosenfeld und DJ Neid.

 

Die Gemeinde Hosenfeld und der Förderverein Schwimmbad Hosenfeld e. V. bedanken hiermit sich ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung