Heiraten in Hosenfeld

Der erste Schritt zur Eheschließung ist die Kontaktaufnahme mit dem Standesamt, um die "Anmeldung zur Eheschließung" vorzunehmen.

 

Seit dem 01. Mai 2017 werden die Aufgaben des Standesamtes Hosenfeld im Rahmen der Interkommunalen Zusammenarbeit vom Standesamt Bad Salzschlirf übernommen.

 

Trauungen sind weiterhin im "Hochzeitshaus Jossa" möglich!

Die trauenden Standesbeamten der Gemeinde Hosenfeld:

Von links nach rechts: Kerstin Mayer, Peter Malolepszy, Vanessa Erb

Sitzend: Simone Müller

Das Standesamt Bad Salzschlirf steht Ihnen für die erste Kontaktaufnahme gerne zur Verfügung und erteilt Auskunft über die vorzulegenden Dokumente zur Prüfung der Ehevoraussetzungen.

Welche Unterlagen benötigt werden, hängt immer vom Einzelfall ab. Hierzu finden Sie im Anschluss noch einige interessante Informationen.

Haben Sie alle notwendigen Unterlagen zusammengetragen, stimmen Sie bitte einen Termin zur Anmeldung der Eheschließung telefonisch mit dem Standesamt in Bad Salzschlirf ab. So ersparen Sie sich unnötige Wartezeiten.

 

Bei diesem Gespräch können Sie gerne ein gewünschtes Eheschließungsdatum (evtl. noch ein Ausweichdatum) mit Uhrzeit benennen. Herr Weismüller wird dann kurzfristig mit den Standesbeamten von Hosenfeld abklären, welcher Termin unsererseits möglich ist.

Grundsätzlich finden die Eheschließungen während der Dienstzeiten der Verwaltung von montags bis freitags statt. Als besonderen Service sind auch standesamtliche Trauungen außerhalb der regulären Dienstzeiten möglich. Paare können auch am Freitagnachmittag oder an einemSamstag im "Hochzeitshaus" Jossa die Ehe schließen.

Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass für höchstens ein bis zwei Samstage im Monat Termine vergeben werden.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie die Anmeldung für die beabsichtigte Eheschließung frühestens sechs Monate vor dem von Ihnen gewünschten Trautermin vornehmen können. Der individuelle Rahmen Ihrer Eheschließung wird bei der "Anmeldung zur Eheschließung" besprochen, wobei auf machbare Wünsche gerne Rücksicht genommen wird.

 

Im Anschluss an die Eheschließung haben Sie die Möglichkeit, bei einem Sektempfang auf Ihre Vermählung anzustoßen.

 

Die standesamtlichen Gebühren sind gesetzlich geregelt. Über die ungefähren Kosten wird Sie das Standesamt Bad Salzschlirf informieren.

 

Wenn Sie beide nicht in Hosenfeld wohnen bzw. gemeldet sind und trotzdem gern im "Hochzeitshaus Jossa" heiraten möchten - kein Problem: Sie melden Ihre Eheschließung bei Ihrem zuständigen Wohnsitzstandesamt an und teilen dabei mit, dass Sie in Hosenfeld heiraten möchten.

 

Im Anschluss haben wir einige Informationenzusammengetragen, die Ihnen bei Ihren Vorbereitungen hilfreich sein können:

 

 

Persönliche Beratung durch das

Standesamt Bad Salzschlirf


Fuldaer Straße 2

36364 Bad Salzschlirf

 

Herr Uwe Weismüller


Telefonisch unter:
06648 - 9303 - 16

 

oder per Mail unter:

u.weismüller@badsalzschlirf.de.

 


Vorzulegende Unterlagen für die Anmeldung zur Eheschließung:

 

* Beide Verlobten besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und waren noch nicht verheiratet:

  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtseintrag;

diese Urkunde erhält man bei dem Standesamt ,welches die Geburt beurkundet hat.

 

  • Aufenthaltsbescheinigung der Meldebehörde;

ist bei dem Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes zu beantragen. Sie enthält die Angaben zum Familienstand, der Staatsangehörigkeit und der Anschrift.

 

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass

 

 

*Beide Verlobten haben ein gemeinsames Kind/ gemeinsame Kinder:

  • die Geburtsurkunde des Kindes;
  • Vaterschaftsanerkennung;
  • ggf. Sorgerechtserklärung

 

*Bei geschiedenen oder verwitweten Partnern zusätzlich:

  • Eheurkunde der letzten Vorehe,

erhältlich beim Standesamt der Eheschließung

 

  • Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk, bzw.- Sterbeurkunde desfrüheren Ehegatten

In anderen Fällen sind noch weitere Unterlagen vorzulegen bzw. Sondervorschriften zu beachten. Wir empfehlen daher die Kontaktaufnahme mit dem Standesamt Bad Salzschlirf.

 

Grundsätzlich gilt ...

alle notwendigen Dokumente müssen vollständig und im Original vorgelegt werden.

Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung

 

Zudem erreichen Sie außerhalb unserer Sprechzeiten:

Montag - Freitag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

die Behördenauskunft "115".