Kleider- und Sachspenden für hier lebende Flüchtlinge

Kleider- und Sachspenden für die Unterkünfte

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

 

immer wieder kommt die Frage auf, an wen man sich wenden soll, wenn man den hier lebenden Flüchtlingen Kleider- und Sachspenden zukommen lassen möchte.  In diesem Fall bitten wir darum, die Spenden nicht einfach in den Unterkünften abzugeben oder abzustellen, sondern sich zunächst direkt an die Eigentümer bzw. Ansprechpartner der Asylunterkünfte zu wenden. Diese haben den besten Überblick, ob bzw. welche Dinge benötigt werden. Gerne erteilen wir Ihnen auch telefonische Auskünfte unter Tel.: 06650 - 9620-12 (Frau Mayer).

 

Von Geldspenden bitten wir abzusehen.

 

Wir danken für Ihre Unterstützung! 

 

Ihr Peter Malolepszy

Bürgermeister

 

Ansprechpartner der Unterkünfte:

 

Schletzenhausen:  Herr Hess / Telefon: 06650 - 674

                                   Sozialbetreuerin des Landkreises Fulda

                                   Frau Najiba Kohestani-Dazeh

                                   Tel.: 0661-6006-8854

                                   Fax: 0661-6006-8888

                                   E-Mail: zuwanderung@landkreis-fulda.de

 

Blankenau: Herr Rehwinkel (Caritasverband Fulda)

Tel.: 06650 - 6924003

Mobil: 0151 - 74507814

E-Mail: maximilian.rehwinkel@caritas-fulda.de


Gemeindeverwaltung Hosenfeld

Kirchpfad 1
36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-30
E-Mail: kontakt@gemeinde-hosenfeld.de

Außenstelle Bauabteilung:

Kirchpfad 2

36154 Hosenfeld

Telefon: 06650 - 9620-0
Telefax: 06650 - 9620-25
E-Mail: bauabteilung@gemeinde-hosenfeld.de

Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:                14:00 – 19:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung